Free background from VintageMadeForYou

Mitglieder

Samstag, 6. September 2014

S/W

Hallo liebe Blogbesucher,

habt ihr euch gefragt, was ich euch mit S/W sagen will???? Schwarz/Weiß natürlich! Das war nämlich die Farbkombination die gewünscht wurde für eine Geburtstagskarte. Und so sieht sie aus:

 Den Stempel aus dem Set "nostalgisch gerahmt" habe ich einmal komplett auf Flüsterweiß gestempelt und einmal mit Versamark auf schwarzes Tonpapier, dann habe ich es mit weiß embosst. Genauso habe ich es mit dem Text gemacht.

 Hier könnt ihr nochmal genau hinschauen. Ganz exakt ist es leider nicht gelungen. Aber das war auch mein erster Versuch in schwarz/weiß. Es gefällt mir so gut, da werde ich bestimmt noch ein paar Varianten fertigen.

Für Innen habe ich mit der Umschlagstanze von SU einen schwarzen und einen weißen Umschlag gestanzt. Den weißen habe ich dann noch mit schwarz gemattet, er wäre sonst nicht so gut aufgefallen.

Dem Auftraggeber hat die Karte gut gefallen. Er war ganz begeistert, dass er jetzt wahrscheinlich der einzige auf dem Fest ist, der passend zum Motto eine Glückwunschkarte hat. Und ich freue mich jetzt auf die Kommentare von euch. Herzlichen Dank dafür und für euren Besuch.
Bis bald
Euer Federchen

Kommentare:

  1. eine tolle Idee hattest du dazu und es ist dir doch schon ganz gut gelungen, wenn es gefallen hat dann passt es !!!
    LG hellerlittle

    AntwortenLöschen
  2. Coole Idee Elfi! Ich mag schwarz-weiß und diese Deine Karte ganz besonders! Einen schönen Sonntag wünscht Dir Eva!

    AntwortenLöschen
  3. Eine sehr, sehr elegante Karte!!!! Wirklich schön!!!!

    LG!

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Elfi,

    was für eine wunderschöne, elegante Karte!!! So viele zauberhafte Details....das Stempelmotiv ist klasse, und der kleine Zierrand am Umschlag ist superschön!!!

    Wünsche dir einen schönen Wochenanfang und sende lG aus Ostfriesland
    Sabine

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Elfi,
    was für eine wunderschöne Karte, die kommt sehr edel rüber - gefällt mir sehr gut.
    GLG Gudrun

    AntwortenLöschen