Free background from VintageMadeForYou

Mitglieder

Sonntag, 28. September 2014

Ein Layout für CSI

Hallo liebe Blogbummler,

ja, tatsächlich: Ich habe ein Layout für CSI gewerkelt. Tja, aber nicht für die amerikanische Krimiserie, sonder für einen Challenge Blog, den ich vor ein paar Tagen im Netz entdeckt habe. CSI steht für Color, Stories, Inspiration. Ich fand diese Herausforderungen so witzig. Sie sind aufgemacht wie ein echter Kriminalfall mit
Tatort (The Scene), das ist die Fotoinspiration;
dem Schema oder Plan (The Scheme), das sind die Farben, die benutzt werden müssen;
den Beweisen (Evidence), das ist eine Liste von Dingen, die in dem Layout vorkommen sollten - es können, aber es müssen nicht alle sein;
und die Zeugenaussagen/Beweise (Testimony), hier geht es wirklich um Text, denn auf den Layouts soll offen oder auch versteckt eine Beschreibung des verwendeten Bildes oder Gedanken dazu aufgeschrieben werden.

Ich fand das so spannend wie einen tatsächlichen Kriminalfall und habe mich dort sofort als Ermittler angemeldet. Einmal in der Woche gibt es einen neuen Fall - für uns hier in Mitteleuropa fangen die Ermittlungen (wie passend) um 24.00 Uhr in der Nacht von Freitag auf Samstag an.

Der Fall, den ich bearbeitet habe, ist "case file no. 141":

Wie ich schon erwähnt habe, sollen alle Farben im Layout vorkommen. Bei den Aussagen genügt es, wenn eins der Stichwörter beachtet wurde und von den Beweisen sollten mindestens zwei auf dem LO zu sehen sein.

Hier kommt die Lösung des Falles:

 Die komplette "Akte"

 Bei Testimony habe ich gleich den ersten Punkt abgearbeitet und von dem letzten Punkt das Wort "see" benutzt.

Nun kommen wir zur Beweislage:

 Punkt drei: dies ist eindeutig eine Frucht, außerdem noch auf DP mit Birnen!

 Blätter! Mit einer tollen Blätterschablone und Modellierpaste gearbeitet.

 Einige Lagen Papier!

 Etwas Unerwartetes: Die Brille mit den Wackleaugen wollte ich immer schon mal unterbringen, es hat nur nirgends wirklich gepasst. Hier eigentlich auch nicht - das ist ja "something unexpected"!

Noch ein paar letzte Details.

Es hat riesigen Spaß gemacht und wenn ihr auch gerne diesen oder den nächsten Fall lösen wollt, dann schaut bei CSI vorbei. Da gibt es auch eine riesige Menge an Anregungen. Es lohnt sich.
Auf die Reaktionen der Ermittler und Detectives bin ich schon sehr gespannt. Und selbstverständlich auch auf eure Kommentare. Danke, dass ihr reingeschaut und bis zum Ende durchgehalten habt.
Bis bald
Euer Federchen

Kommentare:

  1. Hallo Elfi,

    das hört sich richtig spannend an und deine Umsetzung des Themas, einfach grandios. Mein Komplment, ein tolles Werk von Dir.

    LG Ulla, die sich schon aufs nächste WE freut.

    AntwortenLöschen
  2. Elfi, das Thema hast du super umgesetzt, ich bin ganz begeistert davon
    glg Gertrude

    AntwortenLöschen
  3. Ganz toll, liebe Elfi,
    ich schau im TV immer CSI *gg* und Deine Erklärungen sind genauso spannend zu lesen gewesen. Aber Deine Umsetzung ist toll geworden. In die Brille hab ich mich sofort verliebt. Gibt's die so zu kaufen? Einfach köstlich, aber auch die modellierten Blätter sind toll, ich hielt sie anfangs für einen Steinplattenweg!
    Bin schon gespannt auf Deinen nächsten Fall:-)
    LG Anja

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Elfi,

    das ist ja mal wieder supergenial!!! Ganz toll umgesetzt - und wunderschön!!! Die Deko triffst du wirklich immer auf den Punkt! Traumhaft!

    GlG aus Ostfriesland
    Sabine

    AntwortenLöschen
  5. Hi liebe Elfi,
    mensch, jetzt arbeitest du sogar schon für den CSI :o).
    Dein Layout gefällt mir super gut. Die interessante Aufgabenstellung hast du exakt umgesetzt - und stimmt - es ist wirklich erstaunlich, das im Januar schon diese Blumen blühen!! Vor allem dein Blumenbouquet und die kleinen Weintraubenreben gefallen mir richtig gut.
    Viele liebe Grüße
    Claudia

    AntwortenLöschen
  6. Auweia... das klingt mir nach ner ganz schön komplizierten Aufgabe - aber das Ergebnis kann sich absolut sehen lassen - grandios!

    Viele liebe Grüße
    Sabrina

    AntwortenLöschen