Free background from VintageMadeForYou

Mitglieder

Samstag, 28. September 2013

Der Herbst ist da!

Hallo liebe Blogleser,
ach was bin ich froh, dass ich wieder am Basteltisch sitze. Tausend Ideen schwirren mir im Kopf herum und wollen umgesetzt werden. Aber bevor ich euch meine neueste Karte zeige, möchte ich mich bei euch herzlich für die rege Teilnahme an meinem Gewinnspiel bedanken. Es sind schon einige gute Namens-Vorschläge für den Keilrahmen genannt worden. Vielleicht fällt ja dem einen oder anderen noch etwas dazu ein. Es ist ja noch ein bisschen Zeit bis zur Auslosung.

Heute habe ich eine Vintage-Herbstkarte für euch. Schaut mal:

 Diesmal habe ich das herrliche Designpapier von Creative Memories hervorgekramt. Ich benutze es viel zu selten. Das Motiv ist ein Freebie von Vintagearkku. Sie hat noch einige andere eingestellt.
Blätterstanze, Lablestanze und Grußstempel sind von SU.

Und wie fast immer: eine Collage mit den Details für euch.

Mit dieser Karte nehme ich an der neuen Challenge von It's all about the Vintage teil. Das nächste Projekt wartet schon. Darauf müsst ihr aber noch einige Tage hibbeln, denn es ist ein DT-Werk für den Hobbyhof Challenge Blog. Vielleicht wird ja in der Zwischenzeit auch noch etwas anderes fertig. Bleibt ruhig weiterhin neugierig, kommt mich fleißig besuchen und lasst mich wissen, wie euch meine Arbeiten gefallen.
Bis bald
Euer Federchen

Freitag, 27. September 2013

Geburtstags-Set für Andrea - #3 ?? (Gewinnspiel)

Hallo liebe Blogleser,

wie versprochen zeige ich euch heute noch "das Teil, in dem das Fotobüchlein untergebracht ist". Daraus möchte ich gern für euch, meine treuen Leser, ein Gewinnspiel machen. Ich weiß nämlich nicht so recht, wie ich es nennen soll. Darum bitte ich euch um eure Hilfe. Schreibt mir doch in einem Kommentar, wie ihr es nennen würdet. Diejenige, deren Namensgebung mir am besten gefällt, bekommt von mir eine kleine Überraschung.

Und hier kommen nun die restlichen Fotos des Geburtstags-Sets:

 Das "Teil" sind zwei Keilrahmen, die ich mit Scharnieren und einem Verschluss aneinander gefügt habe.

 Zuerst war ich schockiert über diese winzigen Schrauben, die das Befestigungsset enthielt. Wie sollte ich die denn anschrauben??? Doch meine handwerklich begabte Freundin hatte tatsächlich ein Schraubenzieher-Set, das dieses Problem gelöst hat. Mit diesem Set und ihrer Hilfe ging's!

 Selbstverständlich gibt es auch wieder einige Nahaufnahmen der Dekoration.

 Aufgeklappt sieht es dann so aus.
Zuerst habe ich die Ränder und die Innenseiten der Keilrahmen mit weißer Acrylfarbe bearbeitet und dann aus den Bordüren von dem tollen Pion-Designpapier "Almas Sewing Room" Streifen auf Gehrung geschnitten. Kennt ihr das, dass man nicht genau weiß, wierum die Schrägen geschnitten werden müssen? Da musste ich teilweise zweimal zuschneiden, weil das Muster nicht aufeinander passte.

 Die Ecken sind noch mit dieser tollen Spitze verziert. Allzu viel konnte ich nicht dekorieren, denn die beiden Teile sollten ja auch noch zugeklappt und verschlossen werden.

 Da steckt nun das Fotobüchlein drin.

Das ist das gesamte Set für Andrea. Sie hat sich sehr darüber gefreut - und mir hat es Freude gemacht, diese Dinge zu werkeln.

Jetzt heißt es für euch überlegen, wie wir dieses "Keilrahmenteil" nennen könnten. Ich bin schon sehr gespannt, was euch dazu einfällt und freue mich über ganz viele Vorschläge. Bis Donnerstag, 10.10.2013, 23.59 Uhr habt ihr Zeit, eure Vorschläge in einem Kommentar abzugeben. Die Gewinnerin gebe ich dann am Freitag, 11.10.2013 bekannt. Was es zu gewinnen gibt, verrate ich aber noch nicht - es soll doch eine Überraschung sein.
In meinem Kopf schwirren schon wieder so viele Ideen herum, das mein Basteltisch an diesem Wochenende nicht verwaisen wird.
Bis bald
Euer Federchen

Donnerstag, 26. September 2013

Geburtstags-Set für Andrea - #2 Das Fotobüchlein

Hallo liebe Blogleser,

nun kommt wie versprochen der zweite Teil des Geburtstags-Sets von Andrea. Wer meinen Blog aufmerksam verfolgt, kann sich vielleicht noch daran erinnern, dass ich mich im Frühling mit einigen begeisterten Bastelfreundinnen in Straelen bei Sanny getroffen habe. Andrea war auch dabei. Wir hatten alle sooo viel Freude. Und natürlich wurden auch viele Fotos geschossen. Einige davon habe ich für Andrea in einem kleinen Büchlein zusammengestellt. Schaut mal:

 Dieses Tag versteckt sich in der Mitte des Fotobüchleins. Wie es von der vorderen Seite aussieht und wie ich es untergebracht habe, zeige ich euch gleich.

 Hier erst einmal das geschlosse Buch. Es ist wirklich winzig, nur ca. 10 x 10 cm!

 Das ist die Innenansicht der Umschlagseite. Wieder habe ich dafür Papier aus der Pion-Serie "Almas Sewing Room" benutzt.

 Ein Einblick in die Fotoseiten.

 Und dies ist die Vorderseite des Tags. Das Kleid habe ich ausgeschnitten und ziemlich viel gefriemelt, bis der winzige Bügel durch die Öffnungen passte.

Dann habe ich noch eine Lasche gearbeitet, die das Tag festhält.

Dazu gab es für Andrea noch diese Karten, die ich mit meinem neuen Embossing-Folder bearbeitet habe. Den habe ich mir auf dem Stempel-Mekka gekauft. Als wir eine Pause vom Einkauf einlegten, bat mich Andrea, ihr doch einige davon durchzukurbeln. Jetzt kann sie damit ein paar Karten oder andere Werke verzieren.

Aber das Hauptgeschenk, in dem das Fotobüchlein untergebracht ist, zeige ich euch erst morgen. So lange müsst ihr euch noch gedulden.
Bis morgen
Euer Federchen

Mittwoch, 25. September 2013

Geburtstags-Set für Andrea - #1 Die Karte

Hallo liebe Blogleser,

heute ist der Geburtstag von Andrea und selbstverständlich hat sie von mir ein Überraschungspaket bekommen.  Damit ich euch nicht mit Fotos erschlage, habe ich mir überlegt, den Post in drei Häppchen zu unterteilen. Deshalb zeige ich euch zuerst einmal die Karte:



Weil Andrea eine begnadete Schneiderin ist, lag natürlich nahe, das Pion-Designpapier "Almas Sewing Room" zu verwenden. Dazu passten die Farben blau und grau perfekt.

Hier seht ihr die Karte ohne das Tag, das zeige ich euch gleich noch mal genauer.

Zuerst noch die Karte von Innen. Hier habe ich einige nette Worte für Andrea hinterlassen.

Na, ganz ohne Collage geht es doch nicht mehr, wie ihr bestimmt schon in den letzten Monaten festellen konntet. Also schaut euch die Details der Karte noch mal aus der Nähe an.


Und hier seht ihr das Tag. Es gibt von Pion-Design zu jeder Papierserie auch immer Seiten mit Bordüren und Tags. Ich habe zwei ausgeschnitten und aufeinander geklebt. So habe ich Vor- und Rückseite erhalten.

So, das war die Karte. Morgen im Laufe des Tages zeige ich euch dann ein weiteres Teil aus Andreas Geburtstags-Set. Darum: Immer schön neugierig bleiben.
Bis morgen
Euer Federchen

Sonntag, 22. September 2013

Der Herr wird 60

Hallo liebe Blogleser,
am Wochende hat mich die Muse ziemlich heftig geknutscht! Außer einem GeburtstagsSet (das darf ich noch nicht zeigen!) ist noch eine Auftragskarte entstanden. Eine Karte zm 60. Geburtstag für einen Herrn. Einzige Vorgaben waren: etwas mit Fahrrad und ein besonders großes Foto sollte reinpassen. Die Planung hat mal wieder lange gedauert: Designpapier, Deko und Gestaltung waren gar nicht so einfach. Aber schaut mal, was dabei herausgekommen ist:

 Die meisten Materialien sind von SU, nur der Postkartenstempel (WoJ) und meine Mekka-Entdeckung "Für Dich" nicht. Die Karte ist 21 cm breit und zugeklappt 15 cm hoch, also ganz schön groß.

 Hier seht ihr noch mal die Dekoelemente der Außenseite.

Und das ist die obere Klappe der Innenseite. Das große Foto passt perfekt in die gestempelte Querlasche hinein. Das antike Fahrrad habe ich übrigens von LLC.

Jetzt bin ich ganz gespannt auf morgen, was die Auftraggeberin dazu sagt. Wenn euch meine Karte gefällt, lasst es mich wissen!
Bis bald
Euer Federchen

Gute Besserung!

Hallo liebe Blogleser,
bald kommt sie wieder - die Schnupfenzeit. Hoffentlich geht es euch noch gut, wenn nicht dann wünsche ich euch gute Besserung. Das ist nämlich das Thema der nächsten Challenge bei Stempelträume.

Hier ist meine Inspiration für euch, schaut mal:

 Das wunderschöne Design-Papier habe ich mir beim Stempel-Mekka gekauft, und damit es wirkt, habe ich diesmal auch keine großartige Deko darauf platziert. Die ovale Stanze mit den tollen Schnörkeln ist auch ein Mitbringsel vom Mekka. Auf der Collage könnt ihr euch wieder die Einzelheiten genau betrachten:

Gute-Besserungs-Karten können wir ja immer gut gebrauchen, deshalb: Ran an den Basteltisch und losgewerkelt! Wir Mädels vom Design Team freuen uns schon auf eure Beiträge. Und seht euch auch die tollen Arbeiten meiner Team-Kolleginnen auf dem Stempelträume-Blog an. Es sind wieder ganz wundervolle Inspirationen.
Bis bald
Euer Federchen

Freitag, 20. September 2013

Erinnerung an eine Herausforderung

Hallo liebe Blogleser,

da seid ihr ja wieder! Habt ihr schon bemerkt, dass meine Muse wieder da ist? Mein Besuch auf dem Stempel-Mekka hat sie verlockt, nach Hause zu kommen.

Heute möchte ich euch mit meiner Weihnachtskarte an die laufende Challenge der Bastelmühle erinnern. Die Herausforderung ist diesmal ein Sketch:

Sieht toll aus und ist gar nicht schwer umzusetzen, oder?

Hier ist meine Inspiration für euch, schaut mal:


Ein bisschen gestempelt, geschnippelt, gestanzt und embosset - fertig!

Zeit, um den Sketch umzusetzen und an der Challenge teilzunehmen, habt ihr noch bis zum 30. September (23.59 Uhr). Dann mal los und an den Basteltisch! Wir vom Design-Team der Bastelmühle freuen uns schon auf eure Werke und kommen gerne auf euren Blogs vorbei, um sie uns anzuschauen.
Bis bald
Euer Federchen

Donnerstag, 19. September 2013

Einmal gestempelt, dreifache Wirkung

Hallo liebe Blogleser,

wie schön, dass ihr wieder einmal vorbeischaut. Ich freu mich immer sehr darüber und danke für die lieben Worte, die ihr mir immer hier zurücklasst. Das tut sooooo gut!

Heute habe ich eine Triple Stamped Card für euch - den Namen finde ich nicht sehr passen. Schließlich ist jeder Stempel nur einmal, allerdings auf drei Papiere, gestempelt. Anleitungen dazu findet ihr im Netz jede Menge.

Die Karte ist für den Schwiegersohn meiner Freundin, also eine Männerkarte. Schaut mal:

 Diese Technik habe ich heute zum ersten Mal ausprobiert und mich an eine Anleitung dazu gehalten. Aber mir sind die Mattungsränder zu breit. Dadurch werden die Motive doch arg getrennt. Bei der nächsten Karte werde ich das ändern.

 So ein kleiner Eyecatcher musste aber doch noch mit auf die Karte.

 Innen habe ich sie auch noch ein wenig gestempelt und 

 eine kleine "Spitze" konnte ich mir nicht verkneifen! Er wird erst 29!

Das war's für heute. Da sind noch so ein paar Ideen in meinem Kopf, die wollen ausprobiert werden. Also bin ich dann mal wieder am Basteltisch.
Bis bald
Euer Federchen

Montag, 16. September 2013

Stempel-Mekka-Ausbeute 2013

Hallo liebe Blogleser!

Ach war das schön! Auch in diesem Jahr war ich wieder auf dem Stempel-Mekka in Hagen. Dieses Mal sind Claudia und ich allerdings schon am Samstag zum Mekka gepilgert. Wir wollten doch unbedingt einige Bastel- und Kaffeetanten treffen, die wir noch nicht von Angesicht und "in Natura" kannten. Und natürlich auch die Freundinnen wiedersehen, die wir durch unser Hobby schon öfter getroffen haben.

Allerdings kann ich euch in diesem Jahr keine Bilder von der Austellung und den lieben netten Menschen zeigen - ich habe den Fotoapparat nicht aus der Tasche genommen. Die Eindrücke waren so überwältigend, dass ich das völlig vergessen hatte. Auf dem Blog von Claudia und Anja könnt ihr ja mal suchen, ob ihr mich entdeckt auf den vielen Fotos, die die beiden geschossen haben.

Natürlich habe ich euch aber meine riesige Ausbeute im Bild festgehalten. Schaut mal:

 Endlich, endlich habe ich mir meine ersten Copics gegönnt.
Es sind die Farben für Gesicht und Haut.
Ich bin mal gespannt, ob ihr demnächst den Unterschied bei meinen Colorationen erkennen könnt.

 Ein Schnäppchen! Diese vier Embossingfolder gab es im Sonderangebot für 15,- €!

 Sind das nicht fantastische Stempel, die ich mir mitgebracht habe?
Bei Whiff of Joy und der Stempelbar habe ich richtig zugeschlagen.
Und die Holzstempel sind von Hein-Design. "Einladung" und "Gutschein" standen auf meine Wunschliste, die beiden anderen waren "pure Lust"!!!


Stanzen, Stanzen, Stanzen. Demnächst wird meine BigShot rauchen!

Hoffentlich habe ich euch mit meiner Shoppingbeute nicht gelangweilt und ihr freut euch ein bisschen mit mir - meine Geldbörse hat sich am Ende des Tages nicht gefreut. :(  Ich kann es gar nicht abwarten, endlich mit meinen neuen "Spielsachen" zu werkeln und bin dann jetzt mal am Basteltisch!
Bis bald
Euer Federchen

Samstag, 14. September 2013

Beim Hobbyhof geht's weiter!

Hallo liebe Leser,
mich gibt es noch! Leider hatte ich in den letzten Wochen weder Zeit noch richtig Lust zu basteln. Doch mit dem Mekka - denke ich - kommt sie wieder. Für unsere neue Challenge beim Hobbyhof Challenge Blog mit dem Thema "Es wird Herbst" habe ich aber doch eine kleine Karte fertig gemacht. Der Herbst ist nicht so ganz mein bevorzugtes Themengebiet, weil ich diese Jashreszeit so gar nicht mag. Trotzdem ist diese Karte entstanden, schaut mal:

 Es ist nicht besonders einfallsreich, das gebe ich gerne zu.
Doch es kommt ja bald die Winterzeit, da wird es bestimmt wieder etwas Kreativeres von mir geben - versprochen!


Die Werke meiner DT-Kolleginnen sind dafür aber viel schöner und sehr sehenwert. Also kommt und schaut sie euch auf dem Hobbyhof Chellange Blog an. Wir freuen uns über euren Besuch und eure Beiträge.
Bis bald
Euer Federchen

Montag, 2. September 2013

Wieder mal eine Vintage-Karte

Hallo ihr lieben Blogbummler,

auch wenn mich zur Zeit nichts zum Basteltisch zieht - Vintage geht immer!!!
Und zum Glück heißt die nächste Challenge bei den Kreativen Stempelfreunden auch Vintage. Nach der Sommerpause kann es jetzt wieder losgehen. Und viele freuen sich schon aufs Stempel-Mekka. Vielleicht sehen wir uns dort.

Meine Muse hatte Ferien und ist noch nicht ganz wieder zurück. Deshalb hier nur eine ganz einfache Vintage-Karte. Schaut mal:

 Das Motiv ist eines meiner Liebsten. Die Stempelfarbe ist Saharasand von SU, genauso wie das Designpapier und der Cardstock. Die Stanze für den Text und die kleine Krone an der Schleife sind übrigens von Chrissy aus dem Hobbyhof Shop.

Wie so oft habe ich euch eine Collage von den Einzelheiten gemacht.

Und jetzt heißt es für euch: Frisch ans Werk! Ihr habt wieder 14 Tage Zeit, uns eure Arbeiten zu zeigen. Und ich kann euch versprechen, dass ihr auf dem Challengeblog der Kreativen Stempelfreunde ganz wundervolle Arbeiten von meinen DT-Kolleginnen bewundern könnt. Wir freuen uns über jeden Beitrag und kommen gerne bei euch auf den Blogs vorbei.
Bis bald
Euer Federchen