Free background from VintageMadeForYou

Mitglieder

Freitag, 31. Mai 2013

Die Rose einmal ganz anders

Eigentlich wollte ich die runde Karte vom vorigen Post der Tochter meiner Freundin zum Geburtstag schenken, aber heute morgen ist mir gerade noch rechtzeitg eingefallen, dass sie Blau hasst. Also musste noch schnell eine Karte in einer anderen Farbe gewerkelt werden. Sie mag es auch eher schlicht und nicht unbedingt niedlich. Die Rose hat ihr immer gut gefallen. Okay, also langweile ich euch heute nochmal mit diesem Motiv. Schaut mal:

 Diesmal habe ich das Motiv mit schwarzer Stempelfarbe direkt auf die Karte und noch einmal mit den Markern von SU eingefärbt und auf Pergamen gestempelt. Auf dem Foto ist es leider nicht so gut zu sehen, im Original kann man es aber gut erkennen.

Das untere Foto auf der Collage zeigt den "Clip" unter den ich noch einen Geldschein klemmen werde. Sie fährt bald in Urlaub, und da kan man ein bisschen "Taschengeld" gut gebrauchen. Sie bringt sich nämlich immer eine neue Handtasche mit.

Das war's für heute. Am Sonntag beginnt eine neue Challenge bei Stempelträume. Also bleibt immer schön neugierig und kommt wieder vorbei. Ich freu' mich drauf!
Bis dann
Euer Federchen

Sonntag, 26. Mai 2013

Endlich rund!

Seit einigen Wochen schwirrt mir eine runde Karte im Kopf herum. Seit ich das Kartenbasteln angefangen habe, ist noch nie eine runde Karte entstanden. Heute hatte ich Zeit und Lust dazu. Das Wetter hat auch mitgespielt, denn es regnet schon den ganzen Vormittag. Richtiges Bastelwetter! Mitten in der Nacht (bei Vollmond kann ich sowieso nicht vernünftig schlafen) kam mir die Idee, wie ich sie gestalten könnte. Schaut mal, was dabei herausgekommen ist:

Ist euch eigentlich schon mal aufgefallen, dass ich einen Tick habe?
Auf meinen Karten müssen sich Formen und Farben immer wieder gleichen.
Deshalb sind auf der runden Karte auch runde Motive.

 Wie immer wurde auch diesmal der Innenteil dekoriert.

Und für alle, die gerne die Einzelheiten aus der Nähe anschauen möchten, habe ich wieder eine Collage mit den Details zusammengestellt.

Das war zwar meine erste runde Karte, aber ganz bestimmt nicht die letzte. Sie passt zu folgenden Herausforderungen, an denen ich gerne teilnehme:
Addicted to Stamps, dort wird Bingo gespielt. Ich habe mich für Band, Blumen, Text entschieden.
Kreativer Bastelblog Das Thema dort lautet Bären.

Ich hoffe, ihr hattet Spaß beim Anschauen meiner Karte und ich konnte euch ein wenig inspirieren. Ich freue mich über jedes einzelne Wort, dass ihr mir dazu schreibt und freue mich auch, wenn ihr wieder vorbeikommt.
Bis bald
Euer Federchen

Samstag, 25. Mai 2013

Die da, die da oder die da?

Für eine Kollegin sollte ich eine Karte zum 80. Geburtstag ihrer Großmutter werkeln. Ihr hatte die rote Karte mit der embossten Rose so gut gefallen. *stöhn*!! Nicht schon wieder dieses Motiv! Schließlich habe ich doch soooo viele andere Stempel. Mir war auch sofort einer eingefallen, der sich auch prima zum embossen eignet. Naja, und wenn ich schon mal dabei bin, kann ich das Motiv doch auch mehrfach benutzen. So entstand dann diese Karte, schaut mal:

 Grau und Rot ist doch eine elegante Farbkomi - dachte ich mir.
Ich finde das Layout langweilig!

 Hier seht ihr noch einige Details.

Nee, diese Karte gefällt mir überhaupt nicht. Auf die Farben und das Motiv hatte ich mich ja schon "eingeschossen", nur ein bisschen mehr Pep sollte sie schon haben. Also habe ich eine andere Kartenform gewählt und noch mal losgelegt - Motive hatte ich ja schon fertig. Die nächste Karte sieht jetzt so aus, schaut mal:

 Eine Klappkarte. Hm? 

 Aufgeklappt. 
Auch langweilig!

 Davon auch noch ein paar Nahaufnahmen.

Die liebe Claudia hatte mich gestern zum Kaffee eingeladen. Die Karten habe ich mitgenommen, weil ich ihre Meinung hören wollte. So ganz begeistert war sie auch nicht von dem Ergebnis. Jetzt stand ich wieder am Anfang. Wieder zu Hause habe ich erst einmal meinen Basteltisch aufgeräumt. Die ganzen Schnipsel farblich sortiert und da fiel mir ein Stück roter Farbkarton in die Finger, auf dem noch ein fertiger Abdruck meiner Rose war. Also gut, wenn's denn sein soll, nehmen wir noch einmal dieses Motiv. Schaut mal, was daraus geworden ist:

 Von dem grauen Karton habe ich mich verabschiedet - es war schön, aber langweilig!
Rot/Weiß geht immer! Mit diesem Ergebnis bin ich zufrieden!

 Der Gruß ist nach Innen gewandert, die 80 habe ich weggelassen - die Großmutter wird wissen, wie alt sie wird! Den ausgestanzten Schmetterling, den ich von der Vorderseite übrig hatte, dazu gesetzt - und auch diese Seite gefällt mir.

Weil ich weiß, dass ihr gerne genau hinschaut, könnt ihr euch die Details von dieser Karte auch noch betrachten.

Am Montag nehme ich alle drei Karten mit und frage meine Kollegin dann: "Die da, die da oder die da?"
Bin ganz gespannt, welche sie nehmen wird. Und ihr, meine lieben Blogbummler, Leser und Verfolger? Welche davon gefällt euch am besten? Schreibt's mir, ich freu mich über jeden Kommentar - ihr dürft ruhig kritisch sein.
Bis bald
Euer Federchen

Freitag, 24. Mai 2013

Ein Geburtstags-Set in Weiß

Hallo liebe Blogbummler,

wie schön, dass ihr wieder vorbeischaut und ganz lieben Dank für eure Kommentare zu meinem Sneak peek. Gleich werdet ihr auch für eure Geduld belohnt!

Aber zuerst möchte ich euch noch an unseren Blog Hop und die erste Herausforderung beim Hobbyhof Challenge Blog erinnern. Ihr habt noch Zeit bis zum 05.06.2013, 23:59 Uhr daran teilzunehmen und es gibt auch einiges zu gewinnen! Also lasst euch das nicht entgehen und macht mit.

Außerdem möchte ich noch meine neuen Leserinnen begrüßen: Ich freue mich, dass ihr nun zu meinen Mitgliedern geworden seid. Schaut euch um und lasst euch ein wenig von meinen Werken inspirieren.

So, jetzt habe ich euch lange genug auf die Folter gespannt! Hier kommt die Auflösung zum Sneak peek, schaut mal:

 Weiß auf Weiß ist immer eine Herausforderung für mich. Es macht mir Spaß die einzelnen Elemente zusammenzustellen und so lange auf der Karte hin und her zu schieben, bis sie ihren Platz gefunden haben.
Endlich durften auch ein paar neue Stanzen, die ich bei Chrissy erstanden habe, zum Einsatz kommen. Seht euch mal bei ihr um, die Auswahl im Shop ist wirklich toll - und wenn ihr etwas sucht und es nicht gefunden habt: fragt doch einfach nach. Chrissy ist eine ganz Liebe und hilft gerne weiter.
Zurück zu meinem Werk:
Diese Karte habe ich für die liebe Ulla gewerkelt, sie hatte vor einigen Tagen Geburtstag.

 Eine kleine Collage mit einigen Details der Karte.

 Dazu habe ich noch eine Bowl-Box gefertigt - natürlich auch in Weiß mit ein bisschen Rosé.
Die Anleitung dazu findet ihr hier.

 Hier mal die Ansicht von den Seiten. 
Ich mag diese Boxen wirklich sehr und habe schon einige verschenkt.

 Innen kann man sie auch wunderbar verzieren und bestempeln.

Und es passt auch noch Einiges hinein: ein bisschen Band und Spitze.
Dazu noch ein Tag mit Spitze und einige Spitzendeckchen schön verpackt, damit es auch zur Karte passt - und ab die Post! Bestimmt ist das Päckchen schon angekommen. Ich bin gespannt, ob es Ulla gefallen hat.

Und wenn es euch gefällt, dann hinterlasst doch ein paar Worte. Ich freue mich immer wieder darüber.
Mit der Karte nehme ich auch bei der Herausforderung von It's all about the vintage teil.
Es warten noch ein paar Geburtstagskarten auf meinem Basteltisch - also
bis bald
Euer Federchen

Montag, 20. Mai 2013

Sneak peek

Hallo ihr Lieben,
schön, dass ihr wieder einmal vorbeischaut und ein herzliches Willkommen an meine neuen Leser. Ich freue mich, dass ihr euch als Verfolger eingetragen habt und natürlich auch über die netten Worte, die ihr mir hier schreibt. Es tut gut, euer Lob und die Anerkennung zu lesen. Ohne euch wäre mein Blog sinnlos.

Am Pfingstwochenende war ich zwar fleißig, aber so richtig kann ich euch gerade nichts zeigen, weil alles noch geheim ist. Für die verschiedenen Challenge Blogs ist einiges fertig geworden und ein verspätetes Geburtstagsgeschenk macht sich morgen auf den Weg. Da ich aber weiß, dass die Empfängerin das Pakets auch hier vorbei kommt, gibt es nur ein kleines Sneak peek. Schaut mal:




Na, seid ihr neugirieg geworden. Sobald die Post angekommen ist, zeige ich euch alles, vorsprochen!
Bis bald
Euer Federchen

Samstag, 18. Mai 2013

Geburtagskarte in Rot

Auf  Wunsch einer einzelnen Dame habe ich eine Karte von mir geliftet, aber die Farbe geändert. Schaut mal:

 Eine ähnliche Karte in Schwarz/Weiß habe ich euch schon Mal hier gezeigt.
Sie hat der Dame sehr gefallen, nur die Farben nicht.  Rot gefiel ihr besser.

 Die silbernen Blätter waren mal an einem Ohring und passten jetzt sehr gut auf diese Karte!

 Innenansicht


Die Karte gefiel der Dame und gefällt hoffentlich euch auch. Wie immer freue ich mich über euren Besuch und ein paar nette Worte.
Bis bald
Euer Federchen

Teilnehmen werde ich damit bei:
Sparkles Monthly Challenges: Monochromatic
Bastel-Traum: Geburtstag
Sandy's Crafty Creations: Anthing goes/Flowers and more flowers

Freitag, 17. Mai 2013

Wilhelm-Tell-Pfannkuchen ?

??? Nein, ich bin nicht in einen Kochklub eingetreten! Das ist ein Post über eine Rezeptkarte.
Im Stempel-Café gibt es eine Herausforderung: Gestaltet eine Rezeptkarte! Hm, habe ich noch nie gemacht.
Als erstes habe ich überlegt, was ich da wohl für ein Motiv hätte, und dann musste ja auch noch das passende Rezept dazu gefunden werden. Es hat ein Weilchen gedauert, aber ich bin mit beidem zufrieden. Schaut mal:

 Zuerst ist mir die Tilda in die Finger gefallen. Und sofort dachte ich dabei an Apfelpfannkuchen!

 Diesmal war ich sogar mit meiner Coloration zufrieden.

 Die Äpfelchen habe ich mit einem Kreis- und einem Herzstanzer von SU kreiert.
Der Stiel ist aus dem Steg, der zwischen den ausgestanzten Kreisen stehen blieb, geschnitten.
Die Blätter habe ich mit meiner Lieblingsblätterstanze von Memory Box gemacht.


 Innen habe ich die Dekoration von vorne nochmal aufgegriffen. 
Die Texte ohne Deko war mir zu langweilig!

Das ist die gesamte Innenansicht.

Ich bin gespannt, ob euch mein Ausflug in die Küche gefällt. Sagt's mir mal in einem Kommentar. Ich freu' mich immer sehr, eure netten Worte zu lesen. Vielen Dank übrigens für die vielen Kommentare zu meiner Buchkarte und eurer Teilnahme bei der ersten Herausforderung auf dem Hobbyhof Challenge Blog. Wer noch nicht mitgemacht hat, hat noch Zeit bis zum 05.06.2013 - 23.59 Uhr. Wir freuen uns über jeden Teilnehmer, und zu gewinnen gibt es ja auch einiges! Viel Spaß beim Werkeln.
Bis bald
Euer Federchen

Mittwoch, 15. Mai 2013

Romantisch ...

... soll es sein bei der neuen Challenge der Bastelmühle. Das Thema ist doch genau das Richtige für mich. Da habe ich mal eine neue Kartenform benutzt und sie sie so richtig romantisch gestaltet. Schaut mal:

 Das ist doch romantisch, oder?

 Die Karte ist aus einem großen Kreis entstanden. Die Anleitung habe ich hier gesehen. Marianne macht wundervolle Karten und hat ganz tolle Ideen.

 So sieht die Grundform ohne Tags aus

 Das ist das große hintere Tag - oben die Vorderseite und
 das ist die Rückseite mit Platz für ein paar persönliche Worte.

Und hier nochmal das kleine elegane Tag.
Na, konnte ich euch damit inspirieren?

Auf dem Bastelmühlen-Blog findet ihr noch viele wunderschöne Anregungen von meinen DT-Kolleginnen. Schaut euch dort mal um und dann frisch ans Werk! Ihr habt wieder 14 Tage Zeit, euer Werk zum Thema "Romantisch" einzureichen.
Mit meiner Karte nehme ich bei der LLC Challenge: "50 shades of lilac" teil.
Bis bald
Euer Federchen

Montag, 13. Mai 2013

Wenn einer eine Reise tut, ...

... dann kann er viel erzählen. Das dachte ich mir als Übersetzung für den Spruch auf meiner Karte. Heute ist es wieder soweit: Eine neue Challenge beginnt bei den Kreativen Stempelfreunden und ihr könnt diesmal nach einem Sketch von Andrea werkeln. Das ist er:


Für meine Karte habe ich ihn gedreht. Schaut mal:

Außer dem Bindfaden habe ich diesmal ausschließlich SU-Material und Stempel benutzt. Es muss nicht immer langweilig und gleichförmig aussehen mit diesen tollen Dingen!
 
Apropos drehen: 
Damit ihr euch nicht den Kopf verrenken müsst, 
habe ich den Spruch mal gedreht, 
so kann man den Text besser lesen. 
Bekommt ihr nicht auch Fernweh, wenn ihr dieses Motiv anschaut? 
Ich träume immer von Strand, Meer und tollen Schiffsreisen.

Das war meine Umsetzung des Sketches. Aber schaut euch mal die Werke meiner DT-Kolleginnen an, die sind alle so wunderschön und so unterschiedlich. Ich bin gespannt, was euch zu diesem Sketch einfällt und freue mich schon auf die Karten, die ihr uns zeigen werdet. Viel Spaß beim werkeln und
bis bald
Euer Federchen

Samstag, 11. Mai 2013

Hobbyhof Challenge #1 und Blog Hop


Hallo meine lieben Leser!

Heute ist es endlich soweit: Der Hobbyhof Challenge Blog
geht mit seiner ersten Challenge an den Start. Dazu haben wir uns für euch auch etwas Besonderes ausgedacht: Es gibt einen Blog Hop, damit ihr uns alle kennen lernen könnt.

Als erstes gibt es natürlich bei dieser Herausforderung eine Aufgabe und einen tollen Preis zu gewinnen! 

Das Thema lautet: Alles geht!

Und das ist der Preis:

http://files.homepagemodules.de/b602053/f7t17p116n2.jpeg 


Bei jedem Designer, zu dem ihr hüpft, gibt es nicht nur das Inspirationswerk zu sehen, sondern auch einen kleinen Gewinn, wenn ihr euren Kommentar dort hinterlasst.
 
Der Blog Hop startet auf dem
Hobbyhof Challenge Blog !
Fangt also dort an und besucht dann die einzelnen DT-Blogs in der angegebenen Reihenfolge. Wenn Ihr von Bruni hierher geführt wurdet, seid Ihr auf dem richtigen Weg, ansonsten beginnt am besten direkt auf dem Hobbyhof Challenge Blog mit dem Hop, damit Euch kein Werk und Preis entgeht.

Hier ist nun meine Inspiration für euch:

 Ihr kennt ja mittlerweile meine Vorliebe für den Vintagestil, deshalb habe ich für euch eine Buchkarte damit gestaltet. (Gerade will Blogger nicht zentrieren, also muss es eben so gehen!)           

Das ist der "Buchrücken" und im folgenden Bild seht ihr die Rückseite:

 

Hier die Innenansicht und unten in der Collage findet ihr noch ein paar Details.


Das ist auch gleichzeitig mein Preis für den Gewinner. Dazu gibt es noch eine passende Schoki-Verpackung, 



 und ein bisschen Bastelschnickschnack wird noch in der Karte zu finden sein. Jeder Kommentar, der bis zum 05.06.2013 – 23.59 Uhr hier hinterlassen wird, nimmt an der Verlosung teil.
Ihr dürft euch gerne diesen Banner mitnehmen und auf eurem Blog damit auf die Challenge aufmerksam machen:



Vielen Dank für den Besuch auf meinem Blog.
Nun geht es weiter mit dem Hop bei meiner lieben DT-Kollegin 
Ulla

Viel Spaß beim Hoppen und viel Glück. Ich drück euch allen die Daumen!
Bis bald
Euer Federchen

Donnerstag, 9. Mai 2013

Etwas Zartes zur Konfirmation

So hat mir die Nachbarin beschrieben, was für eine Karte sie zur Konfirmation haben möchte. Und das ist dabei herausgekommen, schaut mal:

 Das Motiv von Penny Black hatte sie sich selbst ausgesucht. Das Designpapier ist von einem 6x6-Block von First Edition und heißt Isabelle. Es sind vorwiegend Grün- Braun- und Rosa-Töne und zum Teil mit Glitzer-Effekt. Das Papier kommt bei mir viel zu selten zum Einsatz, hier hat es perfekt gepasst.

Die Reste habe ich diesmal sofort verbraucht für die Schmetterlinge und Fähnchen. Auch die Reste vom Schleifenband sind noch verarbeitet worden. Dazu noch ein paar Glitzersteinchen von SU - fertig!

Die Karte hat der Nachbarin gut gefallen. Und wie findet ihr sie? Ihr wisst ja: Ich freue mich immer superdoll über eure netten Worte. Einen schönen Feiertag wünsche ich euch allen - auch wenn's regnet. Macht's euch gemütlich.
Bis bald
Euer Federchen