Free background from VintageMadeForYou

Mitglieder

Sonntag, 28. April 2013

Tower Bridge

Noch ein Auftrag: eine Karte zur Konfirmation mit der Tower Bridge, weil der junge Mann einen Bausatz dieser Brücke geschenkt bekommt. Die Tower Bridge als Stempel konnte ich nirgends finden, also musste ein Bild herhalten. Schaut mal:

 Ich habe eine Bleistiftzeichnung verwendet und den Rahmen mit der Telefonzelle und dem nostalgischen Fahrrad aus dem Stempelset "Nostalgie pur" von SU mit Versamark auf Casrdstock antrazitgrau gestempelt. Die tollen Schrauben-Brads von meinem Einkauf am Bodensee kamen auch zum Einsatz.

 Auch für diese Karte wurde meine Federschrift gewünscht. 
Hartweißes Papier zu verwenden, gefiel mir nicht und auf Stempelleinen kann ich mit der Feder nicht schreiben. Ich wollte aber, dass es zu der Zeichnung auf der Vorderseite passt und habe etwas ausprobiert. Auf dem folgenden Bild könnt ihr es noch deutlicher sehen:
Ein Rest Stempelleinen fiel mir "ganz zufällig" in die Finger. Den habe ich ins Stempelkissen gedrückt und dann aufs Papier, etwas fester drübergerieben und violá: ein prima Hintergrund, um daruf zu schreiben!
Das Stempelleinen und den Ausschnitt aus dem Rahmen habe ich dann auch noch verwendet: Resteverwertung!
Zwei Schrauben-Brads - diesmal die andere Sorte - Abstandspads, und die Tasche für den Geldschein war wie gewünscht auch integriert.

Eine dritte Karte gehörte auch noch zu diesem Auftrag. Die kann ich euch aber erst später zeigen, weil ich die zu einem Wettbewerb eingereicht habe. Jetzt "muss" ich aber noch was für meine Leidenschaft haben. Ich geh' zurück zum Basteltisch und werkele noch eine Vintage-Karte.
Vielen Dank für euren Besuch und eure netten Worte.
Bis bald
Euer Federchen

Samstag, 27. April 2013

Sporttasche und Trikot zur Konfirmation

Da hat mich eine liebe Bekannte vor eine ganz schwierige Aufgabe gestellt. Sie wollte eine Karte zur Konfiramtion für einen Jungen, der Fan vom 1. FC Köln ist. Es sollte eine Karte in Trikotform sein - natürlich vom FC - und der Umschlag sollte wie eine Sporttasche aussehen. *????????*
Ich glaube, nach vielem Nachdenken, Aufzeichnen und Ausprobieren, ist mir die Umsetzung ganz gut gelungen. Schaut mal:



 Die "Sporttasche" ist aus ganz normalem rotem Tonkarton mit einer Mattung aus SU-Cardstock Flüsterweiß und der "Hersteller" ist unschwer zu erkennen *grins*.
Leider konne ich den REWE-Schriftzug nicht in der passenden Größe finden, aber der kleine tut's auch.
Das Trikot wird zusammengefaltet und in die Tasche gesteckt.




Hier sehr ihr noch ein paar Details. Einen Textstempel für die Konfirmation habe ich nicht, und meine Bekannte mag sowieso lieber meine Schrift mit der Kalligraphiefeder. Also durfte ich meinem Namen mal wieder alle Ehre zukommen lassen.

Jetzt bin ich ganz gespannt, ob ihr meine Umsetzung der Aufgabe gefällt. Eine zweite Karte für den jungen Mann ist schon in Arbeit. Diesmal ganz anders, lasst euch überraschen.
Bis bald
Euer Federchen

Ein neuer Challengeblog ...

und ich darf von Anfang an dabei sein! Der Hobbyhof-Challengeblog ist heute online gegangen und wird an jedem zweiten Samstag im Monat eine neue Herausforderung stellen.

Wir sind ein Challengeblog für jede Stilrichtung, egal ob Stempel, Fadengrafik. 3D oder sonstiges... alles ist erlaubt und erwünscht. 


Gesponsort wird der Challengeblog vom Hier geht es zum Shop und Chrissy, Andrea, Anja, Bruni, Ulla und ich möchten euch als Designteam inspirieren.
 
Starten werden wir am Samstag, den 11.Mai 2013. Zur Begrüßung wird es einen Blog Hop geben!
Also lasst es euch nicht entgehen, und schaut am 11.Mai bei uns vorbei!

Wir würden uns sehr freuen, wenn ihr von dem Hobbyhof Challengeblog auf euren Blogs berichten würdet.





Unser Banner dürft ihr euch gleich mitnehmen.
Wir freuen uns auf eure Werke.

Bis bald
Euer Federchen


 
 

Donnerstag, 25. April 2013

Aprilwetter

Der April ist fast zu Ende und über das Wetter konnten wir uns ja nicht beklagen. Morgen soll es mal ein bisschen regnen. Da passt meine Karte dann doch noch zum April. Schaut mal:

 Den Stempel habe ich schon eine ganze Weile. Jetzt habe ich ihn mal entstaubt und für ein Karten-Wichteln im Stempel-Café eingesetzt. Sie ist angekommen, hat gut gefallen und deshalb kann ich sie euch auch hier zeigen.

 Den niedlichen Schirm und die gerollten Röschen habe ich bei Sandy im LLC-Shop gekauft.


Bei den Farben habe ich mich am Designpapier orientiert. Zuerst wollte mir die Farbkombi nicht so gut gefallen, aber jetzt finde ich sie ganz gut.

Ganz herzlichen Dank für eure netten Kommentare zu meinen Bodensee-Posts. Ich freue mich, dass ihr nicht allzu gelangweilt wart. Und die Kommentare zu meiner "Romantik in Pastell" waren ebenfalls eine große Freude. So macht das Bloggen wirklich Spaß.
Bis bald
Euer Federchen

Mittwoch, 24. April 2013

Bodensee #3

Heute möchte ich euch ein paar letzte Eindrücke von meinem Bodensee-Wochenende zeigen. Zuerst einmal der Beweis, dass wir gearbeitet haben. Schaut mal:



Und hier sind die Projekte, die wir gewerkelt haben:










Das waren die Projekte, so wie ich sie umgesetzt habe. Und hier sind noch mal ein paar Fotos von allen zusammen:




Es sind noch ein paar mehr Werke entstanden, die sind aber entweder verunglückt, oder nicht fotografiert worden. Hoffentlich habe ich euch nicht gelangweilt mit meiner Begeisterung von diesem tollen Wochenende. Sicher werde ich mit einigen der Fotos auch einige Layouts machen und mir ein Album damit anlegen. Das dauert aber bestimmt noch eine Weile. Dann werde ich euch davon berichten und nochmal damit "belästigen".
Bis bald
Euer Federchen

Sonntag, 21. April 2013

Romantik in Pastell

Bei Stempelträume fängt heute die Challenge #11 an. Wir möchten gerne Werke in Pastellfarben mit Spitze und Blumen von euch sehen. Ich habe mich für Türkies entschieden. Schaut mal:

 Ich habe mal wieder in meine Pionpapierkiste gegriffen und mich für "Almas Sewing Room" entschieden. Das Papier ist einfach zu schöööön!

 Außerdem passen die herrlichen Nähutensilien prima dazu. 
Damit kann man so wunderbare Effekte erzielen.

 Dieses Bild erinnert mich immer an meine Kindheit.
Habt ihr auch solche Fadenspiele gespielt?

Den Cardstock in Flüsterweiß habe ich am Rand mit türkies- und espressofarbenem Embossingpulver verschönert.

Mit meiner Karte möchte ich bei der Challenge bei LLC mitmachen. Dort heißt die Herausforderung "Bingo". Ich habe mich für Lace, Vintage und Pearls entschieden, aber Metal, Flowers und Pearls passt auch.

Jetzt seid ihr dran. Schaut mal bei den Stempelträumen vorbei und lasst euch von den tollen Werken meiner DT-Kolleginnen inspirieren. Dann sucht eure romantische Ader und legt los. Ich freue mich schon auf eure Projekte.
Bis bald
Euer Federchen

Samstag, 20. April 2013

Bodensee #2

Und weiter geht's mit meinem Bericht vom Bodensee-Wochenende. Heute möchte ich euch eins der Projekte von Ilonka vorstellen: ein kleines Fotobuch. Schaut mal:









Die Portaitbilder hatte Ilonka auf Fotopapier ausgedruckt und jeder konnte im Innenteil dekorieren, wie es ihm persönlich gefiel. Weil ich aber immer ein bisschen langsamer bin als die anderen - weil ich so viel überlegen muss, wo ich was hinkleben möchte - wurde ich vor Ort nicht fertig. Das habe ich gestern nachgeholt. Mir gefällt das so gut, dass ich bestimmt zu anderen Gelgenheiten die Idee nochmal aufgreifen werde. Es ist eigentlich ganz schnell gemacht und eine wundervolle Erinnerung an schöne Tage.

Morgen zeige ich euch meine Karte zu dem neuen Thema bei Stempelträume und danach gibt es auch noch die Fortsetzung vom Bodensee-Bericht. Also bleibt neugierig. Danke für euren Besuch.
Bis bald
Euer Federchen

Freitag, 19. April 2013

Bodensee #1

Hallo liebe Blogbummler!

Zuerst möchte ich meine neuen Mitglieder auf meinem Blog ganz herzlich begrüßen. Ich freue mich, dass ihr hier seid. Fühlt euch wohl und schaut euch um. Dann möchte ich mich selbstverständlich für eure netten Worte bedanken, die ihr mir hier schreibt. Euer Feedback ist für mich wie das Salz in der Suppe: Es gehört einfach dazu, macht mir Freude und spornt mich an.

Wie ihr ja wisst, war ich letztes Wochenende mit einigen bastelbegeisterten Mädels am Bodensee. Wir hatten viel Spaß und haben gaaanz viele Projekte gewerkelt, die ich euch in kleinen Häppchen nach und nach servieren möchte. Heute stelle ich euch die Teilnehmerinnen und ihre Swaps vor. Schaut mal:









Die Bilder sprechen für sich und brauchen keine Worte. Alle haben tolle Swaps gezaubert und sich große Mühe gegeben. Auf diesem Wege sage ich nochmal Dankeschön. Es waren herrliche Tage mit viel Spaß und ganz wundervollen Basteleien.
Bis bald
Euer Federchen

Dienstag, 16. April 2013

Toffifee-Verpackung

Zum Verschenken sind diese Leckereien einfach genial und auch ganz schnell verpackt. Schaut mal:

 Ein kleiner Frühlingsgruß.

Das Motiv heißt Jette und wurde von Sonja gezeichnet. Schaut mal bei ihr vorbei, sie hat so wunderschöne Freebies für euch.

Mit dieser Verpackung nehme ich bei der Challenge von Hanna & Friends teil. Das Thema lautet: Alles, aber keine Karte.

Bis bald
Euer Federchen

Montag, 15. April 2013

Keine Karte und doch ganz viele!

Das neue Theam für die nächsten 14 Tage bei der Bastelmühle lautet: Keine Karte! Mir ist dazu folgendes eingefallen, schaut mal:

 Eine Kartenbox ist entstanden.

 Hier mal aus einem anderen Blickwinkel.

 Die Stempel-Tilda passt prima dazu.

Ich habe sie auch gleich mit einigen Karten gefüllt und schon verschenkt.
Meine Freundin muss öfter zu besonderen Geburtstagen im Dorf und kann sie gut dazu benutzen.

Zu diesem Thema ist meinen Designer-Kolleginnen bei der Bastelmühle auch einiges eingefallen. Schaut mal vorbei und lasst euch inspirieren. Wir freuen uns auf eure Werke!
Bis bald
Euer Federchen

Paperpiecing

Kennt ihr Paperpiecing? Nein, nicht PieRcing! Ohne "R" und ohne Löcher! Wir könnten es auch "colorieren mit Papier" nennen. Dabei wird ein Stempelmotiv einmal ganz normal auf weißen Untergrund gestempelt und einmal auf das Designpapier, das man benutzen möchte. Dieses wird dann ausgeschnitten, eventuell noch ein bisschen mit Farbe schattiert, die Ränder noch mal nachgezeichnet und dann auf das fertig colorierte Motiv aufgeklebt. Dies ist die nächste Aufgabe bei den Kreativen Stempelfreunden. Ihr könnt eure Stempelmotive damit wunderbar "einkleiden". Schaut mal:

 Ich habe nochmal das süße Sarah-Kay-Motiv gewählt und das Kleidchen auf das Designpapier von Maja Design "Summer Vintage Basics", das ich auch als Hintergrund benutzt habe, gestempelt. Den Ärmel habe ich extra ausgeschnitten und angebracht.

Auf diesem Detailfoto könnt ihr es euch noch einmal genauer anschauen.

Kommen euch nicht auch dabei Erinnerungen an die Kinderzeit, an die herrlichen Ankleidebögen? Da konnte man doch den Püppchen immer wieder andere Kleidchen anheften. So ähnlich habe ich das jedenfalls empfunden. Es macht Spaß, probierte es selbst einmal und zeigt uns in den nächsten zwei Wochen eure Werke. Wir freuen uns schon darauf.
Bis bald
Euer Federchen

Mittwoch, 10. April 2013

Mini-Verpackungen und Swaps

Eine paar Rittersport-Mini-Verpackungen möchte ich euch nicht vorenthalten. Sie sind wahrscheinlich schon längst leer, denn ich habe sie an Karfreitag bereits verschenkt. An dem Tag werden nämlich traditionell die Ostereier bei meinen Freunden mit der ganzen Familie gefärbt. Und zur Stärkung gab es diese Schenklies. Schaut mal:

 Ratzfatz gemacht und immer wieder gerne genommen!

Morgen geht's auf große Fahrt an den Bodensee. Ich treffe mich dort mit ein paar bastelwütigen SU-Mädels und freue mich schon riesig darauf. Natürlich werden dann auch Swaps getauscht. Ich habe ziemlich lange überlegt, was ich so werkeln könnte dafür. Das ist mir dazu eingefallen. Schaut mal:

 Für die Mädels gibt es Medizin-Beutel!

 Die erste Medizin heißt "Energieda". Es ist eine kleine Ziehverpackung mit einem Marsriegel, denn: "Mars bringt verbrauchte Energie sofort zurück"!

Und die zweite Arzenei heißt "Stressfort". In dem kleinen Tag, das mit der SU-Stanze "Two Tags" gestanzt wurde, ist ein kleines Stückchen Luftpolsterfolie eingeklebt. 
Die Pölsterchen können genackt werden, wenn was nicht klappt oder wir auf das nächste Projekt warten. *ggg*

Da bin ich mal gespannt, ob es meinen Kolleginnen gefällt. Für den Montag bereite ich euch noch zwei Posts vor, damit ihr schauen könnt, was für tolle Herausforderungen bei den Kreativen Stempelfreunden und in der Bastelmühle in den nächsten 14 Tagen auf euch warten. Also seid gespannt und kommt vorbei.
Bis bald
Euer Federchen