Free background from VintageMadeForYou

Mitglieder

Donnerstag, 7. Februar 2013

Mach was draus!

Mach was draus! so heißt das Motto zum dritten Mal im Stempel-Café. Drei Umschläge mit Bastelmaterial werden an eine Teilnehmerin verschickt, die daraus etwas bastelt. Zwei der Werke werden gleich gezeigt und eins geht mit den nächsten drei Umschlägen zur nächsten Teilnehmerin. Die zeigt dann das dritte Werk und bastelt etwas aus dem Material, das sie bekommen hat. So geht es dann weiter. Es ist spannend und spaßig, und manchmal auch ganz schön schwierig. Meine drei Umschläge sind gestern angekommen, und weil ich Urlaub habe, konnte ich gleich heute loslegen. Dass ich dann gleich alle drei geschafft habe, hätte ich nicht gedacht, als ich mir das Material angeschaut hatte. Jetzt habe ich genug erklärt! Schaut mal:

 Der Inhalt von Umschlag #1 war auch gleich der schwierigste.
Superlange Halloween-Motive und beim Designpapier war Glitzergold *uuaahh*!

 Naja, Halloween ist im Herbst, dann mussten es eben goldene Blätter sein.
Problem gelöst!

 Aus den langen Motiven wurden Lesezeichen, dafür habe ich drei Halterungen auf der Karte angebracht, und damit sie nicht herausrutschen sind noch ein paar Halbperlen auf die Karte geklebt.

 Umschlag #2 war gar nicht schwierig und ging mir schnell von der Hand.

 Das könnte glatt mein Lesesessel sein, in dem ich mir es immer abends gemütlich mache. Auch die Tasse Tee und das grüne Kissen gehören dazu. Nur die Katze ist nicht meine.

 Auf dem Foto vom Inhalt des Umschlags habe ich das Motiv über den Spruch gelegt. Ich habe es erst gesehen, als alles schon verarbeitet war.  Hier seht ihr ihn dann mal aus der Nähe.


Was ich aus dem Inhalt des Umschlags #3 gebastelt habe, kann ich euch noch nicht zeigen. Dieses Projekt geht mit meinen drei Herausforderungen an die nächste Teilnehmerin. (Tamesis, du kannst dich schon mal warm anziehen! *ganzbreitgrins*) Wenn sie es erhalten hat, werde ich das aber hier nachholen. Versprochen!

Der erste Tag meines Urlaubs ist um und ich habe schon ganz viel geschafft. Aber keine Bange liebe Blogbummler, ich habe noch sehr viel vor.
Bis bald
Euer Federchen

Kommentare:

  1. Ohh Elfi, ich muss sagen, du hast deine "Probleme" super gelöst. Die Idee aus den langen Motiven Lesezeichen zu machen und dann sooo toll "unterzubringen" ist echt genial! Auch deine "Sesselkarte" sieht toll aus und man möchte gerne mit der Katze tauschen und sich in den gemütlichen Sessel kuscheln!
    Ganz liebe Grüße
    Claudia

    AntwortenLöschen
  2. Wow, die Idee mit den Lesezeichen ist klasse!
    Gruss Sonny

    AntwortenLöschen
  3. Genial gelöst, vor allem die erste Karte. Da hätte mich aber eher das Orange umgehauen, das ist nämlich nicht so mein Ding.

    LG

    Claudia

    AntwortenLöschen
  4. Huhu Elfi, wau... da warst du aber fleissig...
    Bewunder.... Wenn ich was Umsetzen muss, habe ich meist eine Mojo-Blockade *gg
    Lesezeichen & Kärtchen sind die super gelungen!
    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende!
    LG Britta

    AntwortenLöschen
  5. Wirklich schöne Sachen hast du aus deinen Zutaten gemacht. Gefällt mir wirklich gut!

    LG Svenja

    AntwortenLöschen
  6. Also Elfi, ich kann nur sagen Respekt und alle Achtung, was du da aus dem Materila geschaffen hast einfach klasse....also ich hätte mich da sehr schwer getan...super gelöst und fantastisch umgesetzt.

    GGLG Andrea

    AntwortenLöschen
  7. Halleluja, das wär nichts für mich. Ich würde verzweifeln. Aber du hast das sooo hammergenial gelöst. Ich bin total begeistert von diesen traumhaft schönen Werken.

    LG Silvia

    AntwortenLöschen