Free background from VintageMadeForYou

Mitglieder

Samstag, 19. Januar 2013

Filterbox aus Graupappe

Hallo, meine lieben Blogleser! Zuerst möchte ich mich bei euch für die netten Kommentare bedanken. Es macht Freude euch zu lesen und zu spüren, dass euch meine Arbeiten gefallen. Dann möchte ich meine neuen Leser begrüßen. Schön, dass ihr da seid. Viel Freude beim stöbern auf meinem Blog. Ich hoffe, ich kann euch ein bisschen inspirieren.

Eine Filterbox aus Graupappe hat sich meine Freundin gewünscht. Die olle Original-Pappschachtel sah auch wirklich nicht schön aus in ihrer neuen Küche.
Das Designpapier hatte sie sich schon längst ausgesucht, aber ich bin drumrum geschlichen wie die Katze um den heißen Brei. Gestern habe ich mir dann fest vorgenommen, die Box endlich in Angriff zu nehmen. Und sie ist fertig. Schaut mal:

 Diesmal habe ich die Box nicht mit Tonpapier überzogen, sondern nur mit Acrylfarbe angestrichen. 
Die Dekoration ist eigentlich schon viel zu "üppig" für den Geschmack meiner Freundin. Sie mag überhaupt keinen Firlefanz oder Blingblings. Mir hat es ja in den Fingern gejuckt: noch ein paar Blümchen und Spitze und ... Naja, die Box ist ja nicht für mich.

 Von der Seite sieht sie noch nackiger aus, nur einige weiße Pinselstriche.

Aber Füße mussten sein. Schließlich soll sie ja nicht gleich naß werden, wenn mal Wasser überschwappt.

Ihr gefällt's und mir hat's Spaß gemacht. Die Reste der Graupappe werde ich nachher noch weiterverwenden. Lasst euch überraschen und bleibt neugierig.
Bis bald
Euer Federchen

Kommentare:

  1. Hallo Elfi,

    die Box ist ganz toll geworden. Ich selber habe noch nicht mit Graupappe gearbeitet, aber es hört sich nach viel Arbeit an. Die Idee mit den Füßchen finde ich total praktisch. was hast Du denn dafür genommen?

    LG

    Claudia

    AntwortenLöschen
  2. Klasse gewerkelt die Box und mit dem schönen Kaffeetischbildchen drauf perfekt.
    Schönes WE und lG Anja/stampao8
    mein Stempelforum

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Elfi,

    da wird deine Freundin begeistert sein, tolle Box und neugierig sind und bleiben wir immer*lol*.

    LG
    Ulla

    AntwortenLöschen
  4. Hallo liebe Elfi,

    die Filterbox ist einsame Spitze!!! Hatte so eine noch gar nicht gesehen... meine Filter verstecken sich nämlich immer im Schrank :-(
    Mit so einer tollen Box sind sie doch eine absolute Zierde neben jeder Kaffeemaschine!!!!!
    Bin ja eigentlich auch ein Fan von üppiger Dekoration - aber an dieser Box fehlt auch ohne Riesen-Deko nix! Sie ist wunderschön!

    Ganz liebe Grüße aus dem "eiswindigen" Ostfriesland

    Sabine

    AntwortenLöschen
  5. Hallo liebe Elfi, na du machst ja vielleicht wundervolle Sachen, wow, wow ich bin total fasziniert, die Box ist dir ganz fantastisch gelungen und sogar mit Füße,mein Kompliment, die gefällt mir sehr gut.

    Und nun bin ich sehr neugierig, was du uns als Nächstes zeigen wirst.....ich bin doch immer neugierig...Grins...

    Ich wünsche dir einen schönen Abend, sei ganz lieb gegrüßt von Andrea

    AntwortenLöschen
  6. Uiii, Elfi, deine Filterbox ist ja klasse geworden! Der Shabby-Chic passt optimal zu deinem DP und die Idee mit den Füsschen macht das ganze erst richtig alltagstauglich!
    Jetzt bin ich natürlich auch gespannt, was da als Nächstes kommt .. :o)))
    Ganz liebe Grüße
    Claudia

    AntwortenLöschen
  7. eine tolle Box---- und so praktisch
    Wünsche Dir einen wunderschönen Sonntag
    LG
    Elma

    AntwortenLöschen
  8. das ist ja auch mal eine tolle Idee
    zum Glück brauche ich sowas nicht wirklich, denn bei mir ist alles schön im Schrank verstaut, denn ich mag es überhaupt nicht, wenn alles so rumsteht, wo man Platz braucht
    Ganz liebe Grüße Tanja

    AntwortenLöschen
  9. Die Filterbox sieht super aus und ist eine tolle Idee!
    LG Gisela

    AntwortenLöschen