Free background from VintageMadeForYou

Mitglieder

Mittwoch, 31. Oktober 2012

Kleine Geschenke ...

... erhalten die Freundschaft. Eine alte Binsenweisheit, aber immer noch gültig. In einigen Tagen bin ich bei meiner Freundin Marita, um ein wenig zu entspannen und mal nichts zu tun. Dort werde ich immer richtig verwöhnt. Natürlich bedanke ich mich bei ihr mit etwas Selbstgebasteltem. Schaut mal:

 Eine Toffifee-Verpackung habe ich für sie gewerkelt, in den herrlichen Herbstfarben, die gerade noch so zur Oktober-Challenge bei Live&Love Crafts passen. Die tolle Spitze von LLC und die Nadeln von Wild Orchid Crafts passen prima zur neuen Herausfoderung bei Stamp with Fun: Nadeln und Spitze.

 Hier seht ihr die Blümchen, übrigens auch von WOC, und die gestempelten Grüße noch mal etwas näher.

Das Geschenk kommt hoffentlich gut an - und ich auch. Also wisst ihr jetzt Bescheid, dass es in den nächsten Tagen etwas ruhiger hier wird. Damit ihr aber nicht allzu traurig seid, habe ich noch eine Kleinigkeit für euch: noch eine Toffifee-Verpackung, diesmal weihnachtlich:

 Das traumhaft schöne Designpapier ist von Creativ Memories.

Endlich auch mal wieder ein handgeschriebener Gruß. 

So, das war's erst mal. Bis bald
Euer Federchen.

Dienstag, 30. Oktober 2012

Armer Henry #2

Den kranken Henry musste ich noch mal verbasteln. Ein Freund von mir ist schwer krank und ich möchte ihn gerne ein wenig aufmuntern. Da ich am Freitag zu ihm und seiner Frau in Urlaub fahre, nehme ich diese kleine Aufmerksamkeit für ihn mit. Schaut mal:

 Gearbeitet habe ich die Karte nach einem Sketch der neusten Challenge vom Stempeleinmaleins, bei der die Option "Geprägtes" noch dazu kommt. Der Cardstock ist wieder Core'dinations Espresso von SU, den ich mit dem Prägefolder Vintage Tapete geprägt und anschließend mit einem Schleifblock bearbeitet habe. Das sieht dann richtig schön alt und abgenutzt aus. Das Designpapier ist wieder mal von Pion. Auf das Tag schreibe ich noch ein paar persönliche Worte.

 Der arme Henry ist wirklich zu bedauern, oder?

Innen habe ich eine Lasche eingeklebt, unter der sich die Lieblingsschokolade meines Freundes befindet. Damit sie nicht nach unten herausrutschen kann, habe ich noch ein Stückchen Spitze unter der Schokolade und über die Lasche gezogen und mit einem Bändchen zugemacht.

Ich bin gespannt, ob ihm dieses Mitbringsel gefällt. Wie gefällt es euch denn?
Für meine Freundin werde ich mir auch noch ein Mitbringsel einfallen lassen. Mal sehen was die Muse mir so eingibt.
Bis bald
Euer Federchen

Montag, 29. Oktober 2012

Etwas Weihnachtliches

zum Verschenken habe ich gerade fertiggestellt. Schaut mal:

 Die süßen Engelchen sind nur zur Hälfte angeklebt, sodass die Lasche dahinter geschoben werden kann. Damit ist die kleine Verpackung geschlossen.

 Hier seht ihr sie noch mal seitlich.

 Eine Tasse heiße Schokolade in der kalten Jahreszeit ist immer willkommen.

Und wie immer noch ein bisschen Platz für ein paar nette Worte.

Mir hat das Werkeln wieder Spaß gemacht, und euch gefällt es hoffentlich.
Bis bald
Euer Federchen

Mittwoch, 24. Oktober 2012

Geht leise!

Baby schläft. Pssst! Diese Baby-Karte spukt schon lange in meinem Kopf herum. Das Motiv hatte ich längere Zeit schon fertig coloriert, aber irgendwie kam mir immer wieder etwas dazwischen. Heute - endlich - ist sie fertig geworden, genauso wie ich sie haben wollte. Schaut mal:


 Die Karte ist eigentlich eine Schachtel, nur einen halben Zentimeter tief.
Fragt mich bloß nicht, woher das tolle Designpapier stammt. Ich weiß es echt nicht mehr.

 Der Schmetterling ist mit einer Stanze von Memory Box gemacht. Die untere Lage ist Pergamentpapier, das ich geprägt habe.

 Genauso wollte ich den Ausschnitt haben: Das Baby sollte genau hineinpassen.

 Auf dem Tag ist vorne Platz für ein paar persönliche Worte.


 Das Ganze kann man aber auch von der anderen Seite nehmen.

 Hier zieren eine üppige Schleife und ein kleiner Spruch das Tag.

Wenn ihr den Text so nicht lesen könnt, klickt einfach auf das Bild, dann wird es größer.
Aber macht es leise!

Und über einen "leisen" Kommentar freue ich mich natürlich auch wieder.
Bis bald
Euer Federchen

Montag, 22. Oktober 2012

Armer Henry

Der arme Henry ist krank! Eine "Gute-Besserung-Karte" für die Vorratskiste ist gerade fertig geworden. Ich habe sie nach dem neuesten Sketch von Stamp with Fun gearbeitet. Schaut mal:

Wer hat eigentlich gesagt, dass Blau und Federchen keine Freunde sind?
 
 Sieht dieser arme Kerl nicht zum Erbarmen aus?

 Innen ist viel Platz für die Genesungswünsche.

Die Pergament-Blümchen noch mal aus der Nähe.

Es liegen noch einige angefangene Projekte auf dem Basteltisch. Allerdings noch nicht die Anleitung für diese Box. Ich werde in den nächsten Tagen noch mal eine werkeln und dabei Fotos machen - versprochen Cathi *zwinker*.
Bis bald
Euer Federchen

Samstag, 20. Oktober 2012

Neue Liebe entdeckt

Zuerst war ich ja ziemlich skeptisch, ob ich dieses Motiv je verwenden würde. Es sah so kompliziert aus. Jetzt habe ich aber meine Liebe dazu entdeckt und werde ganz sicher noch mehr Karten mit diesem Motiv werkeln. Schaut mal:

 Der Stempel ist von SU und heißt passernderweise "Weihnachtsständchen".
Der kleine Bursche singt sich bestimmt die Sele aus dem Leib *gins*.
Die Blätter sind mit einer Memory-Box-Stanze aus dem Core'dinations Card Stock gestanzt und dann mit einem Schleifblock "gealtert". Mir gefällt das sehr gut.

Hier habe ich mit Apfelgrün ein paar farbige Akzente gesetzt.
Ich glaube, bei den nächsten Karten mit diesem Motiv werde ich auch die Kleidung der eifrigen Musikanten und Sänger farbig machen. Ich freu' mich schon drauf!

Allen neuen Verfolgern ein herzliches Willkommen auf meinem Blog, fühlt euch wohl hier und lasst euch inspirieren.
Bis bald
Euer Federchen

Donnerstag, 18. Oktober 2012

Schachtel mit Deckel im Vintage-Stil

Eine Verpackung sollte es sein bei der Challenge in der Bastelmühle. Und ein Aufruf für das erste Halbjahr 2013 als GD mitzuwirken war auch noch damit verbunden. Das hat mich gereizt. So ist ganz in meinem Stil eine Schachtel entstanden. Schaut mal:













Diesmal ganz ohne Worte. Die Bilder wirken, glaube ich, auch so. Viel Spaß beim Anschauen und Kommentieren *zwinker*.
Bis bald
Euer Federchen

Mittwoch, 17. Oktober 2012

Geschenkanhänger

Ganz unspektakuläre, einfache Geschenkanhänger habe ich euch heute zu zeigen. Schaut mal:

 Ich fand den kleinen Schneemann so herzig, da habe ich ihn gleich mehrfach coloriert.

 Zwei in himbeerrot,

 zwei in ozeanblau

 und zwei in rosé. 

Bei dem PB-Mäuschen habe ich mich auf die Hälfte beschränkt.
Aber alle haben einen handgeschriebenen Gruß auf der Rückseite.

Ich hoffe, euch gefallen die Anhänger. Ihr wisst ja: Ich freue mich über jeden Kommentar.
Wenn meine Muse mich weiter so küsst, wie in den letzten Tagen, dann kann ich euch heute bestimmt noch etwas zeigen.
Bis bald
Euer Federchen

Montag, 15. Oktober 2012

Herbstzeit-Wohlfühl-Wichteln

Heute macht der "Goldene Oktober" seinem Namen alle Ehre: die Sonne strahlt. Und ich strahle auch - übers ganze Gesicht. Der Postbote hat mir ein Paket gebracht. Das tut der ja öfter, aber diesmal habe ich mich ganz besonders darüber gefreut. Ich habe nämlich beim Herbstzeit-Wohlfühl-Wichteln im Stempel-Café mitgemacht, und das Paket war von meiner "Wichtel-Mama" Stoppel1970. Der Inhalt hat mich umgehauen. Schaut mal:

 Eine wunderschöne Herbstkarte mit ganz lieben Grüßen.

 Und dieser liebevoll dekorierte Spankorb mit vielen kleinen ebenso liebevoll eingepackten Päckchen und dem Duftwachsglas vom ersten Bild. Ich wollte sie gar nicht auspacken! Aber ich weiß ja, wie neugierig ihr seid und dass ihr wissen wollt, was denn drin war.

Jetzt schaut euch das mal an!!
Ich bin hin und weg!!
Von rechts nach links:
Eine herrlich gearbeitete Schachtel mit Schoki drin, dazu gleich die Nachfüllung!
Ein Clearstamp "Best Wisches", zweimal entspannende Badezusätze,
gepunktets Satinband in meiner Lieblingsfarbe grün und drei Meter Spitze für meine Vintage-Kreationen.
Liebe Claudia, auf diesem Wege sage ich dir ein gaaaaanz herzliches Dankeschön.
Ich habe mich riesig gefreut.

Ich bin mitten in der Weihnachtskartenproduktion und sprinte wieder zum Basteltisch.
Bis bald
Euer Federchen

Freitag, 12. Oktober 2012

Da war doch noch was?

Ja, das habe ich euch noch gar nicht gezeigt: eine herbstliche Karte und eine Schokoladen-Verpackung.
Sie haben ihre Empfänger schon lange erreicht, deshalb können sie jetzt veröffentlicht werden. Schaut mal:

 Wenn es draußen so ungemütlich ist wie heute, dann ist es mit einem guten Buch und einer Tasse heißem Kakao doch so richtig gemütlich.

Noch mehr Spaß macht es aber, am Bastelttisch solche Werke entstehen zu lassen. 

Draußen ist Nebelsuppe und Nieselregen, hier drinnen ist es warm und trocken - und ganz viele neue Sachen warten darauf verbastelt zu werden.
Bis bald
Euer Federchen


Donnerstag, 11. Oktober 2012

Letzte Karte ...

neeeeiiiinnnn! - nicht die ultimativ letzte gewerkelte Karte von mir, sondern die letzte Karte aus dem "Mach-was-draus-Ketting", die ich euch noch schuldig bin, will ich heute zeigen. Schaut mal:

 Das waren die Zutaten, die in Umschlag 2 waren.

Und daraus ist dann diese Karte geworden.

Das war's auch schon.
Bis bald
Euer Federchen

Donnerstag, 4. Oktober 2012

Platz für ganz viel Geld

Da musste ich erst einmal lange Nachdenken: Wo ist viel Platz für viel Geld? Auf die einfachste Lösung kam ich zuerst nicht - aber dann: im Portemonnaie!! Also habe ich eins gemacht. Schaut mal:

 Das Portemonnaie geschlossen. Alle Nähte sind mit der Hand aufgemalt.

 So sieht es innen aus. Da ist jede Menge Platz für einige Scheinchen und auf die vielen Tags lässt sich noch so mancher Glückwunsch schreiben.

Hinten wie üblich mein Lable.

Jetzt muss es nur noch der Auftraggeberin gefallen. Wie gefällt es euch?
Der zweite Auftrag: Einen Tankgutschein verpacken. Na, da fällt mir doch auch noch etwas ein.
Bis bald
Euer Federchen

Mittwoch, 3. Oktober 2012

"Mach mal ein Gedicht

zur Karte und zum Geschenk." Das waren letzte Woche die Worte meiner Freundin zum Auftrag, eine Karte für einen älteren Herrn zum Geburtstag zu machen. "Das Geschenk wird ein Liegestuhl sein." Aaaah jaaa!
Ich habe mal ein bisschen überlegt und das ist dabei herausgekommen, schaut mal:

 Einen Stempel mit Liegestuhl habe ich nicht. Aber mein neuer LOTV-Stempel wollte unbedingt eingeweiht werden. Der passt zumindest schon mal zum Thema "ausruhen". Text zu diesem Motiv? ...

 ... Wer keinen passenden Stempel hat und kalligraphieren kann, der hat auch ganz schnell einen Text. Federchen kann!

 Das Motiv mal aus der Nähe, damit die kritischen Augen schauen können, ob das Federchen auch mit dem Pinsel Fortschritte gemacht hat. Hat sie?

 Meine Dichtkunst ist allerdings wirklich nicht vom Feinsten. Ich hoffe, dem Herrn gefällt es trotzdem.

Und Platz zum Unterschreiben musste auch noch sein.

Der nächste Auftrag wartet schon. Da muss ich aber noch ein bisschen überlegen. Deshalb mach ich jetzt mal zur "Abwechslung" (das Wort sieht doof aus) eine Vintage-Toffifee-Verpackung.
Bis bald
Euer Federchen