Free background from VintageMadeForYou

Mitglieder

Montag, 7. Mai 2012

Es waren noch Blümchen übrig

Die konnten doch nicht einfach so in einer Dose verschwinden. Dadrin ist es dunkel. Blümchen brauchen Licht! Also nichts wie rauf auf das grüne Kränzchen und die Flap-Box!






Die Anleitung für den Kranz findet ihr hier und die Flap-Box zeigt euch Becca.
Dörte hat uns diese Box im Stempel-Café vorgestellt. Ich fand sie so genial, dass ich nicht aufhören konnte diese Boxen zu falten:

Hier ist nur eine kleine Ausbeute meiner Faltorgie:
Es passen vier goldene Kugeln rein, und sie sind ein ideales Mitbringsel.

Ich hoffe, ich konnte euch ein wenig inspirieren. Viel Spaß beim Falten und brecht euch nicht die Finger, sonst könnt ihr mir keine Kommentare schreiben. Darüber feue ich mich doch immer so.
Bis bald
Euer Federchen


Kommentare:

  1. ui, wie süß! Schöne Täschchen sind da entstanden und mit den Blümchen muss ich dir recht geben :-) Das einzig richtige hast du gemacht und schön siehts obendrein aus :-)

    Viele liebe Grüße,
    Dominique

    AntwortenLöschen
  2. Deine Verpackungen gefallen mir ganz ausgezeichnet.
    LG Ilse (thera)

    AntwortenLöschen
  3. Das sieht ja total süß aus. Ich liebe diese tollen Blumenarrangements. Darf ich dich fragen, von wem dieses goldige Blumenstanzerchen ist?

    LG Silvia

    AntwortenLöschen